Abstimmung vom 7. März 2021

JA zum Abkommen mit Indonesien

Was für ein Abstimmungssonntag! Nun haben wir Gewissheit: Es ist geschafft! Die Schweizerinnen und Schweizer haben heute dem Abkommen an den Urnen zugestimmt. Somit kann dieses in Kraft treten. Wir freuen uns über diesen Volksentscheid. Er ist nicht nur ein wichtiges Zeichen für die vielen Schweizer Exportfirmen, die nun einen besseren Zugang zu einem bedeutenden Wachstumsmarkt und zentrale Wettbewerbsvorteile gegenüber ihrer ausländischen Konkurrenz erhalten. Der heutige Urnengang hat auch eine positive Signalwirkung für den guten Ruf der Schweiz als glaubwürdige und kompetente Verhandlungspartnerin sowie für die gesamte Schweizer Aussenhandelspolitik.

 

Wir sagen DANKE!

Dieser Sieg ist auch Ihnen zu verdanken. Denn der Abstimmungskampf war alles andere als einfach. Er war intensiv und emotionsgeladen, und die Gegenseite hat keine Gelegenheit ausgelassen, aus der Vorlage eine reine Palmöl-Abstimmung zu machen. Während vieler Wochen haben Sie mit uns überzeugend für ein JA gekämpft – mit unzähligen persönlichen Gesprächen und Geschichten und Informationsveranstaltungen. Aber auch im Online-Bereich war einiges los: Diverse Videos, Argumente, Comics und Statements wurden fleissig verbreitet. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für diesen grossartigen Einsatz! Gemeinsam ist es uns gelungen, die Stimmberechtigten über die vielen Chancen dieses Abkommens mit Indonesien zu informieren und die notwendigen Stimmen an die Urnen zu bringen.

Besten Dank für Ihr Engagement!

Team des Überparteilichen-Komitees «JA zum Freihandelsabkommen mit Indonesien»